TUHH / Institut für Mathematik / Technomathematik-Camps / 2017 / Sommer-Camp Technomathematik

Sommer-Camp Technomathematik

21. – 25. August 2017, TUHH

Was haben Bakterienvermehrung, Bungee-Jumping, Fotos retuschieren, braten der Weihnachtsgans und autonomes Fahren miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick scheinbar nichts, aber tatsächlich sind diese Themen (und viele mehr) über die Verwendung sogenannter Differentialgleichungen miteinander verbunden. Diese Gleichungen lassen sich verstehen, sobald man weiß, was die Ableitung einer Funktion ist. Sie sind Grundlage für die Erstellung von Computersimulationen, mit denen die genannten Phänomene erklärt werden können und die die Möglichkeit von Voraussagen und Optimierung dieser und vieler weiterer Anwendungen der Mathematik bieten.

Wer wissen möchte, wie dies funktioniert, und wer erste Simulationen selber durchführen möchte, kommt beim Sommercamp Technomathematik auf seine Kosten.

Mit der professionellenMathematik-Entwicklungsumgebung MATLAB lösen wir die zugehörigen Differentialgleichungen und stellen ihre Lösungen graphisch dar.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Campus ist der erfolgreiche Abschluss der gymnasialen zehnten Klasse und - natürlich - keine schlechte Note in Mathematik, dazu Interesse und Freude an Denken, Lernen, und Programmieren.

Teilnehmer des Sommercamps Technomathematik erhalten Einblicke in die Angewandte Mathematik, in Institute der TUHH und an zwei Tagen in Unternehmen in Hamburg, die viel Mathematik benutzen. Zum Mitnehmen stiftet die Firma Mathworks überdies eine unbefristete Lizenz der kommerziellen Entwicklungs- und Simulationssoftware MATLAB.

Am Sommercamp Technomathematik sind die Firmen Airbus, Initions AG, Trimet und die TU Hamburg beteiligt.

Uhrzeit: täglich von 09:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: für Jugendliche ab Abschluss der 10. Klasse
Teilnehmer: 30
Kosten: 50 Euro, für Klubmitglieder 40 Euro, exklusive Verpflegung und Fahrtkosten

Anmeldung

Die Anmeldung zum Sommercamp erfolgt über den Faszination Technik Klub. Dort finden Sie auch noch weitere interessante Veranstaltungen für Schüler verschiedener Altersgruppen.

Vorläufiger Stundenplan

Die Veranstaltungen finden, wenn nicht anders erwähnt, an der TUHH, Gebäude K, Studiolernraum K1520, statt.
Für die Unternehmensbesichtigungen werden jeweils gemeinsam die genannten Unternehmen angefahren.
In der Mittagspause kann in der Mensa der TUHH gegessen werden.

Montag, 21. August 2017

9:00
Begrüßung
9:30-12:00
Einführung in MATLAB
Wiederholung der Begriffe Funktion, Tangente, Ableitung
12:00-13:00
Mittagspause
13:00-14:00
Gewöhnliche Differentialgleichungen und ihre numerische Lösung
14:00-14:30
Pause
14:30-16:00
Modellieren mit Differentialgleichungen

Dienstag, 22. August 2017

9:00-12:00
Unternehmensbesichtigungen
13:00-14:00
Mittagspause
14:00-16:00
Besuche von Ingenieurinstituten
Anwendungen von Differentialgleichungen

Mittwoch, 23. August 2017

9:30-12:00
Bildverarbeitung und Diffusionsgleichungen
12:00-13:00
Mittagspause
13:00-16:00
MATLAB-Experimente zum Thema des Vormittags

Donnerstag, 24. August 2017

9:30-12:00
Stationäre partielle Differentialgleichungen
12:00-13:00
Mittagspause
13:00-16:00
MATLAB-Experimente zum Thema des Vormittags

Freitag, 25. August 2017

9:00-12:00
Unternehmensbesichtigungen (Initions AG, Blued Yonder)
13:00-14:00
Mittagspause
14:00-16:00
Beratungsnachmittag: MINT-Studien etc.
MINT-Aktivitäten für Schüler/innen an der TUHH, insbesondere weitere Angebote des Instituts für Mathematik für Mathematik-Interessierte.